Herzlich willkommen in unserem Gästebuch!

Zum Eintragen hier klicken.

Zeige Einträge 13 bis 24 von 143

Seite: [«] [[1(2) [3[4[5[] [»]

Name Kommentar

Marco Nadals E-Mail Adresse s IP angucken


erstellt am 10. Juli 2018 um 12:06 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Danke fuer die Antwort, ja Ich habe versucht, die Tastenbelegung anzupassen, aber es scheint nicht zu funktionieren. Shift + 8 auf meiner Amerikanischen Tastatur produziert eine ( und Shift + 9 eine )

Ich verstehe, dass manche Symbole auf der C64 Tastatur nicht auf der US-PC Tastatur existieren (Pfeil links oder oben, Pfund/Pound usw.), dafuer braucht man ja das User mapping.

Aber alle meine anderen Programme funktionieren anders als der BASIC Editor in C64 Studio. Ich nehme an, die USB Tastatur sendet die scan code durch den Keyboard-Treiber, der sie in ASCII codes uebersetzt und zum Betriebsystem liefert.

Die Dialoge und der ASM Editor von C64 Studio funktionieren ganz so wie der Rest meiner Programme,
Shift + 8 = *
Shift + 9 = (
Shift + 0 = )
usw.

Ich dachte, das waere eine gewollte Designentscheidung von Dir, die Ich nicht verstehe. Es ist doch inkonsistenz. Der ASM Editor in C64Studio benimmt sich ganz normal, aber der BASIC Editor benimmt sich wie VICE in "positional mode". verwirrt

Sollte Ich auf https://www.forum64.de/ eine neue Rubrik eroeffnen?


Kommentar von Endurion:
Das ist eine Designentscheidung, ich wollte den Positional-Modus wie in VICE implementieren, da man die PETSCII-Zeichen auch relativ einfach eingeben k�nnen soll. Dadurch unterscheidet sich die Eingabe im BASIC-Editor von allen anderen.

H�ttest du denn eine Idee, wie man normales Editieren und Positional-Editieren bedienbar unter einen Hut bringen k�nnte? Man k�nnte den Eingabe-Modus umschalten, aber das f�hlt sich auch irgendwie seltsam an. M�glicherweise den Modus automatisch umschalten, wenn man in den String-Modus wechselt? (den gibt es ja jetzt schon)

Du kannst auch gerne einen Thread dazu aufmachen (bzw. im Erweiterungs-W�nsche f�r C64Studio unterbringen). Vielleicht haben andere auch eine Idee dazu.


s IP angucken


erstellt am 05. Juli 2018 um 9:21 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Ich habe ein Problem mit dem BASIC editor in C64Studio.
Meine PC Tastatur funktioniert abnormal in dem BASIC editor.
Bei File > Preferences > BASIC Key Maps heisst es "Applies to BASIC editor".
Warum kann Ich deinen BASIC editor nicht benutzen wie Notepad?

Zum Beispiel, Ich druecke Shift + 9 auf meiner Laptop Tastatur, und bei C64Studio kommt da ) raus.

Macht mich wahnsinnig, dass Ich bei deinem Tool schon an der Startlinie solche komischen Probleme habe. :-(


Kommentar von Endurion:
An der Stelle muss ich leider noch nachbessern. Ich habe das Key-Mapping nur auf die eigentlichen Tasten gelegt. Shift- und Control-Kombinationen sind fest verdrahtet. Das passt bei einigen Tastaturlayouts leider nicht wirklich.

Ich hab das auf der TODO-Liste, aber bin noch nicht dazu gekommen. Wenn das durch ist, kann man f�r jede einzelne Tastenkombination (A, Shift-A, Tab-A,...) einen eigene Ziel-Tastendruck einstellen.

Das Mapping anzupassen hast du vermutlich schon versucht?


s IP angucken


erstellt am 29. Juni 2018 um 11:37 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hi, love your c64 games.
Just finished speedrunning Joe Gunn (https://www.youtube.com/watch?v=SShGDJQyLs4)

Looking at Soulless now. Is there a way to have the items be in the same place everytime? Or to predict where they could be somehow?

Cheers!


Kommentar von Endurion:
Happy to hear you like them fröhlich

Regarding Soulless, the pseudo randomness is decided via VIC registers, so you might get the same positions if you start the game at the exact same frame. Can't vouch for it though.


Scott Breons E-Mail Adresse s IP angucken


erstellt am 07. Juni 2018 um 18:04 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
I just downloaded and unzipped C64 Studio version 5.7 but when I press the about under help it still says version 5.6. What's going on. I even deleted the directory and unzipped the file from scratch and still get 5.6 on the about dialog box.


Kommentar von Endurion:
That's weird, I've just double checked, and the current uploaded version is 5.7a.

Did you use the webmisc link maybe? That's the one I use for preliminary versions.

The correct link is http://www.georg-rottensteiner.de/files/C64StudioRelease.zip




s IP angucken


erstellt am 27. Mai 2018 um 8:44 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hello! Please make version of Todd's Adventure that can run on Windows 10? I get "this program cannot run on your computer, please contact the manufacturer" error.


Kommentar von Endurion:
That won't be that easy, since Todd's Adventures is a DOS game.

Probably the easiest would be to get DOS-Box (a DOS emulator) and configure it to run Todd's Adventures.

One of these days I'm going to package all DOS games with it and put it up for download.


The Highlanders E-Mail Adresse The Highlanders Homepage s IP angucken


erstellt am 09. M�rz 2018 um 14:25 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hi Georg,

Just wanted to let you know of some small discrepancies that must have missed your attention.

I downloaded the latest version of your IDE. The web page says it's version 5.1b, the new item mentions it's version 5.5 and the about page in the software itself says it's 5.6

How have you been? Busy I take it fröhlich

Cheers,
Wouter


Kommentar von Endurion:
Thanks for the info, I usually forget to add a news item for a new C64 Studio release here fröhlich


Mikes E-Mail Adresse s IP angucken


erstellt am 23. November 2017 um 8:49 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hallo Georg,

ja ich habe auf .NET Core angespielt. Aus meiner Sicht geht Microsoft da den richtigen Weg. Der "kalte" Betriebssystemkrieg ist lange vorbei. Linux und der Mac haben ihren festen Platz und sollten bei der Softwareentwicklung nicht vergessen werden. Crossplatform wird immer wichtiger. Ich freue mich, dass dieses Thema bei dir, erst einmal, nicht auf taube Ohren gesto�en ist.

Du hattest, glaube ich, irgendwo geschrieben, deine Software w�re Open Source?! Ist das richtig? Wenn ja, wo kann man den Code einsehen?

VG/mig




Kommentar von Endurion:
C64Studio liegt auf GitHub unter https://github.com/GeorgRottensteiner/C64Studio

Viel Spa� fröhlich


Mikes E-Mail Adresse s IP angucken


erstellt am 22. November 2017 um 12:47 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hallo Georg,

das C64 Studio ist ein ganz tolle Arbeit. Danke daf�r.
Meinst du, jetzt wo .NET auch auf anderen Plattformen
verf�gbar ist, du k�nntest deine Software z.B. auch f�r
den Mac bereitstellen? Im Moment virtualisiere ich ein Windows,
um mit deiner Software f�r den C64 zu entwickeln. fröhlich

Wie auch immer, vielen Dank f�r deine Arbeit.


Kommentar von Endurion:
Erstmal danke fröhlich

Das k�nnte interessant werden, du meinst auf .NET Core zu setzen (oder Mono)? Im Gro�en und Ganzen k�nnte das funktionieren, es gibt allerdings ein paar Stellen, an denen P/Invoke verwendet wird, um ein grafische Dinge zu beschleunigen.


s IP angucken


erstellt am 20. November 2017 um 8:34 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Bitte. Hat ein Weilchen gedauert bis ich den �belt�ter und das Problem extrahiert hatte.

�brigens schmei�t die Oberfl�che auch eine Exception wenn eine Datei schreibgesch�tzt ist. Hatte versucht meine globalen Zuweisungen gegen meine eigene Bl�dheit zu sch�tzen. Das ging dann am Ende soweit dass sich die Solution und das Projekt nicht mehr �ffnen liesen.

Sollte wohl noch betonen dass ich jede menge Spa� mit der Umgebung habe. Ich bekomme gerade ein schlechtes Gewissen.

Vielen Dank f�r die schnellen Antworten. fröhlich


Kommentar von Endurion:
Kein Thema, den Punkt nehme ich gleich mit! fröhlich

Das mit den verschachtelten Macros ist etwas schwieriger, da verrutscht in der internen Code-Layout-Hierarchie eine Zeile und schon funktioniert die Zeilen-Adressen-Zuordnung nicht mehr richtig.


s IP angucken


erstellt am 19. November 2017 um 7:49 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Das Macro gibt ein Word in Hex aus. Erst mit dem Macro "ausgabe" h�ngen sich die "Compiler Messages" auf. Kommentiert man das Macro aus, funktioniert alles ganz normal. Das Fenster zeigt nie wieder was an, nur ein Neustart des Programms hilft.

Generell passiert das nicht immer bei anonymen Labels, an anderer Stelle habe ich �hnliche Verschachtelungen, die funktionieren aber.

Macros werden zum Gl�cksspiel, der Debugger springt teilweise dann auch an falsche Stellen. Der h�pft im Quellcode an Stellen, wo er �berhaupt nicht sein kann, Leerzeilen etc. Ich bin mir da nicht sicher ob das vor oder nach dem Macro-Fehler passiert. Das Problem konnte ich noch nicht n�her eingrenzen.

;**** Start Source Code

!macro print_hex4_acc {
clc
cmp #10
bpl +

adc #$30
jmp ++

+
adc #$36
++
jsr $ffd2
}

!macro print_hex8_acc {
tax
clc
lsr
lsr
lsr
lsr
+print_hex4_acc
txa
and #%00001111
+print_hex4_acc
}

!macro print_hex16_adr .value{
lda .value+1
+print_hex8_acc
lda .value
+print_hex8_acc

}

!macro ausgabe{
+print_hex16_adr $fb
}

*=$801
!basic main
main

rts
test
!byte 0

;**** End Source Code


Kommentar von Endurion:
Super, danke!

Wie ich vermutet habe, da gibt es eine Exception (sieht man im Output-Fenster), da muss ich ein bisschen graben. Wird gefixt!


s IP angucken


erstellt am 19. November 2017 um 3:04 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hallo Georg,

Vor 2 Monaten hab ich mit Assembler auf dem C64 angefangen und bin mit dem C64 Studio ganz zufrieden. Hatte echt wenig Einarbeitungszeit in die IDE. Angenehm einfach.

Ich scheine �ber einen Bug gestolpert zu sein. Macros verschachteln funktioniert nicht reibungslos, wenn man anonyme Labels (+ und -) verwendet. Danach verschlucken sich die "Compiler Messages" und keine Meldungen werden mehr angezeigt. Einen Build macht er dann auch nicht mehr.

Auf Wunsch kann ich einen Beispiel-Source zur Verf�gung stellen.
(C64 Studio 5.4)

Gru�
Deus


Kommentar von Endurion:
Oha, danke f�r das Kompliment und die Info.

Wenn du ein relativ simples Beispiel h�ttest, sehe ich mir das gerne an!


Be�ss E-Mail Adresse s IP angucken


erstellt am 20. September 2017 um 23:33 Uhr MEZ   Eintrag löschen  Kommentar hinzufügen  Eintrag bearbeiten
Hallo Georg,

wow, danke f�r die M�he!
Allerdings ist das von dir verlinkte leider nicht das Grafikset, was ich im Sinn hatte. Ich meinte ein bestimmtes Set aus Hitblock Final, welches in der normalen Einstellung einen dunkel-lilanen Hintergrund mit kleinen, helleren Punkten sowie gleichm��ig glatt gef�rbte Farbbl�cke hat. So wie in diesem Bild: www.freegamearchive.com/public/reviews/images/4/44/442/resized/5-hitblock.jpg

Dieses Set ist in Final unter dem Namen "Classic" aufgef�hrt, w�hrend das von dir verlinkte Set dort "C64" genannt wird.

Viele Gr��e,
Beos





Kommentar von Endurion:
Hallo B��s (sorry, das o/ bekomme ich nicht hin),

Ah, das klassische Layout. Ich habe das mal eben zusammengetragen und f�r die neueren Bl�cke erweitert. Die Datei ist die Gleiche, http://www.georg-rottensteiner.de/webmisc/imageset_classic.png

Das alte von gestern habe ich umbenannt in http://www.georg-rottensteiner.de/webmisc/imageset_C64.png

Viel Spa�!

Seite: [«] [[1(2) [3[4[5[] [»]

Administration


Gästebuch Hauptseite | Meine Hauptseite

powered by unzes gb 3.1.1
© 2001 - 2003 by Daniel Köhler